Ihr Warenkorb ist leer.

Verpackungsmaterial - Kartons, Klebeband, Stretchfolie, Umreifungsband günstig online kaufen

Auftaugranulat

0 Artikel  |  0,00 EUR 

» Sortimentsübersicht

» Social Bookmarks

Twitter
Facebook
 

» Ausbildung

Startseite » Kehrspäne - Auftaugranulat » Auftaugranulat

Auftaugranulat

Weitere Unterkategorien:
Auftaugranulat
Auftaugranulat
Streuwagen
Streuwagen
Streuschaufel
Streuschaufel

Auftaugranulat

Rutschfest im Winter durch Auftaugranulat

Auftaugranulat ist eine Substanz, die aufgrund ihrer chemischen Eigenschaften dazu in der Lage ist, vereiste Wege und Gegenstände zum Schmelzen zu bringen. Verschiedene Varianten von Auftaumitteln existieren, die unterschiedlich ausgeprägte Nebenwirkungen besitzen können.

So zeichnet sich klassisches Streusalz dadurch aus, das es schädigend auf Pflanzenwuchs, Kinderhände und Tierpfoten wirken kann. Alternative Substanzen mit gleicher Wirkung können unterschiedlich effektiv sein, jedoch diese schädigenden Nebenwirkungen nur in reduzierter Form oder gar nicht aufweisen.

Es besteht grundsätzlich auch die Möglichkeit, statt Auftaumitteln Materialien einzusetzen, die lediglich die rutschende Wirkung des Eises reduzieren, jedoch keinen schmelzenden Effekt besitzen. Asche oder Sand können in diesem Zusammenhang Verwendung finden.

Auftaumittel, insbesondere Auftaugranulat

Vereiste Flächen stellen in der kalten Jahreszeit vor allem für Fußgänger und Autofahrer eine große Gefahr dar. Plötzlicher Kälteeinbruch mit gefrierender Nässe überrascht manch einen Bürger, der ahnungslos sein Haus verlässt.

Da sich der menschliche Körper nur dann hinsichtlich seiner Muskelbelastung und der allgemeinen Körperhaltung an diese bedrohlichen Bedingungen anpassen kann, wenn das Gehirn zuvor die entsprechende Information erhalten hat, verwundert es nicht, dass es häufig gerade bei älteren Menschen zu Stürzen kommt, die zu komplizierten Knochenbrüchen führen und langfristige Folgen für die Betroffenen haben.

Die Folgen vereister Straßen für die Sicherheit motorisierter Verkehrsteilnehmer muss hier nicht vertieft werden und wird als bekannt vorausgesetzt. Auftaumittel, wie zum Beispiel Auftaugranulat, sind also mitunter von lebenswichtiger Bedeutung.

Der Vorteil im Gegensatz zu nicht schmelzenden Streumitteln liegt darin, dass durch ihren Einsatz nicht nur bestehende Eisflächen eingeschmolzen werden, sondern eine gewisse Zeit lang auch das künftige Gefrieren der nun vorhandenen Feuchtigkeit unterbunden wird. Hierzu muss man die Wirkungsweise von Auftaumitteln, wie zum Beispiel Auftaugranulat, verstehen.

Der Schmelzpunkt von Wasser liegt bekanntlich bei 0°C. Für die Wirksamkeit von Auftaugranulat ist es wichtig, zu wissen, dass Wasser zwischen seinen beiden Aggregatzuständen "fest" und "flüssig" ein Gleichgewicht entstehen lässt. Dies führt dazu, dass gefrorenes Wasser stets auch Anteile flüssigen Wassers enthält. Nur über dieses rudimentäre flüssige Wasser können Auftaumittel, wie zum Beispiel Streusalz, wirksam werden.

Die Bestandteile des Taumittels lösen sich im wässrigen Anteil des Eises. Auf diese Weise entsteht eine Lösung, die stets einen niedrigeren Gefrierpunkt besitzt als das reine Wasser. Zunächst wird also lediglich ein Zusammenfrieren von Eiskomponenten, die durch eingelagerte Flüssigkeit voneinander getrennt sind, verhindert.

Im weiteren Verlauf schmelzen jedoch im Grenzbereich zwischen Wasser und Lösung (z.B. der Salzlösung) zunehmend alle vereisten Anteile. Im Ergebnis schmilzt der gesamte Eisbereich. Zurück verbleibt eine wässrige Lösung, die allgemein einen Schmelzpunkt bei deutlich niedriger Temperatur besitzt, sich mit der Nässe des neuen Niederschlages vermischt und eine Weile ein erneutes Zufrieren unterbinden kann.

Verschiedene Auftaumittel, Auftaugranulat

Neben Streusalz werden verschiedene Auftaumittel, wie zum Beispiel Calciumchlorid, Magnesium-chlorid oder Kainit eingesetzt. Die im ersten Kapitel benannten Nachteile für die Umwelt entfallen dann weitgehend.

Das Auftaugranulat "Quicky" von BINDEMANN VERPACKUNG zum Beispiel, verzichtet aus genannten Gründen auf Streusalzwirkstoffe. Die Wirksamkeit dieses Auftaugranulats ist dennoch enorm ergiebig und löst Eis bis zu einer Temperatur von -50 °C. Ein Eimer Granulat unserer Firma beinhaltet 25 kg Wirkstoff und ist geeignet für eine Fläche von bis zu 1.250 m².

Der moderne Nutzer legt also bei seinem Auftaugranulat nicht nur Wert auf eine möglichst schnelle Befreiung vereister Oberflächen, er achtet auch auf die ökologische Verträglichkeit und die höchst mögliche Leistungsfähigkeit seines Auftaumittels.

Preisdarstellung

Direkt-Bestellfunktion

Artikel-Nr.
Menge in VE
Entf.
Löschen
IMAGE_ADD_ITEM

» Kontakt

Callback
0049 (0)421 - 63969640
Fax: 0049 (0)421 - 83546910

» Kunden-Login

E-Mail-Adresse:
Passwort:

» Translator

» Newsletter-Anmeldung

E-Mail-Adresse:

» Zahlungsoptionen

» Bestseller

» PDF Katalog