Sind Sie Geschäfts- oder Privatkunde?

Je nach Auswahl stellen wir unsere Preise im Shop für Sie inkl. der gesetzlichen MwSt., d.h. in brutto oder ohne der gesetzlichen MwSt., d.h. in netto dar.

Containerplanen

Weitere Unterkategorien:

Containerplanen

Container sind Großraumbehälter, die in aller Regel der Lagerung und dem Transport von Gütern dienen. Die Anwendungsbereiche sind vielfältig. Das Angebot reicht vom kleinen Aktencontainer für das Büro, bis hin zum international genormten 40-Fuß-Transportcontainer, in dem Güter auf Schiffen rund um die Welt transportiert werden.

Ein wichtiges Einsatzgebiet für Container, die im Grunde nichts anderes als riesige Verpackungsbehältnisse sind, ist die Abfallindustrie. Hier werden Container als Beförderungseinheit verwendet. Abfallcontainer eignen sich besonders für die Entsorgung großer Mengen von Abfällen oder Bauschutt, die das Fassungsvolumen gewöhnlicher Mülltonnen übersteigen. Je nach Beschaffenheit differenziert man zwischen offenen und geschlossenen Containern. Während der Inhalt eines geschlossenen Behältnisses besonders gut gegen äußere Einflüsse geschützt ist, sind Güter, die in einem offenen Container gelagert werden, Wind und Wetter ausgesetzt. Regen, Hagel, Schnee oder starker Wind können den Containerinhalten besonders stark zusetzen.

Containerplanen können den Container und seinen Inhalt bei der Lagerung effizient gegen Feuchtigkeit, Wind und UV-Licht schützen. Weiterhin verhindern Containerplanen, dass die Ladung beim Transport des Containers, beispielsweise mit einem Lkw, verloren geht. Ungesicherte Ladung birgt im Straßenverkehr ein potenzielles Unfallrisiko. Somit minimiert der Einsatz von Containerplanen die Unfallgefahr und trägt im Alltag ein Stück weit zur Verkehrssicherheit bei. Ganz nebenbei schützen Containerplanen die Ladung vor Transportschäden, die durch äußere Umwelteinflüsse entstehen können.

In der Regel bestehen Containerplanen aus gummiertem Kunststoff, gelegentlich aber auch aus beschichteten Textilen, die auf Natur- oder Kunstfaserbasis produziert werden. Ganz besonders eignet sich das Material Polyethylen und PVC zur Herstellung der Planen. Der synthetisch angefertigte Kunststoff ist einerseits sehr witterungsbeständig, andererseits extrem reißfest. Alternativ lassen sich die Planen aus Juteleinen, Polyester-Gittergewebe oder Polypropylen fertigen.

Containerplanen, die aufgrund ihrer Anwendung zur Abdeckung von "Schuttmulden" auch Muldenplanen genannt werden, sind wahlweise mit oder ohne Ösen ausgestattet. Der Planenrand ist gewöhnlich verstärkt. Mittels eines Gummiseils wird die Plane über die großflächige Containeröffnung gespannt. Die Containerplane sollte die Öffnung vollständig umschließen. Die Planenfabrikanten orientieren sich bei der Größe der Containerplanen an den genormten Formaten der gängigen Container. Sonderanfertigen stellen für die Unternehmen auf Wunsch in den meisten Fällen jedoch keine große Herausforderung dar.

Die von BINDEMANN VERPACKUNG angebotenen Containerplanen orientieren sich an den Normgrößen der gebräuchlichsten Container. Unsere standardisierten Produkte bestehen aus robustem Kunststoff (PE/PVC – in Qualität 630 g/m²) und sind in diversen Farben erhältlich. Auf die Abnahme größerer Mengen gewähren wir unseren Kunden einen Mengenrabatt. Neben den sehr robusten Planen bieten wir unseren Kunden leichtere Gewebeplanen auch für private Zwecke an. Zu unserem Produktportfolio zählen ferner Abdeckfolien, Zurrgurte sowie diverse weitere Verpackungsprodukte. Die Auslieferung erfolgt stets versandkostenfrei. Eine Mindestbestellmenge existiert nicht. Für Sonderanfertigungen haben wir stets ein offenes Ohr.
 

Neue Artikel in dieser Kategorie: