Ihr Warenkorb ist leer.

Verpackungsmaterial - Kartons, Klebeband, Stretchfolie, Umreifungsband günstig online kaufen

Papier-Spitztüten - perfekt um Lebensmittel wie Süßigkeiten oder Obst zu verpacken.

0 Artikel  |  0,00 EUR 

» Sortimentsübersicht

» Social Bookmarks

Twitter
Facebook
 

» Ausbildung

Startseite » Beutel und Säcke » Papier-Spitztüten

Papier-Spitztüten

Weitere Unterkategorien:
Spitztüten aus weißem Cellulose-Papier
Spitztüten aus weißem Cellulose-Papier
Spitztüten aus weißem Pergament-Ersatzpapier
Spitztüten aus weißem Pergament-Ersatzpapier
Obstspitztüten aus braunem Natronmischpapier
Obstspitztüten aus braunem Natronmischpapier

Papier-Spitztüten

Tüten sind die einfachste Form der Verpackung. Die sogenannten Papier-Spitztüten gibt es schon lange. In ihnen lassen sich lose Waren schnell und einfach einpacken. Ob für den Gebrauch auf dem Wochenmarkt, im Einzelhandel oder an einem Kiosk, Papier-Spitztüten finden in den unterschiedlichsten Branchen Verwendung.

Welche Maße haben Papier-Spitztüten

Kleine Papier-Spitztüten sind perfekt dafür geeignet, Dinge wie Bonbons oder Konfekt zu verpacken. Im Handel sind unterschiedliche Größen erhältlich. So beispielsweise 16 cm, 19 cm oder 23 cm. Größere Spitztüten, mit einem Maß zwischen 31 und 34 cm, werden vor allem für das Verpacken von Obst und Gemüse auf Märkten oder in Supermärkten verwendet. Kirschen, Äpfel, Karotten, Zwiebeln, Pflaumen und vieles andere, lässt sich so im Nu für den einfacheren Transport in Tasche oder Korb verpacken.

Welche Materialien gibt es bei Papier-Spitztüten?

Bei Papier-Spitztüten gibt es nicht nur unterschiedliche Maße zur Auswahl, sondern auch diverse Materialien. Darunter:

Cellulose Papiertüten

Bei Cellulose handelt es sich um einen pflanzlichen Rohstoff. Genauer gesagt, um Fasern aus Pflanzen. Diese feinen Bestandteile werden zu Papier gepresst und danach in Form von Tüten oder auch Papiertaschentüchern verkauft. Im Handel sind Cellulose-Tüten bereits seit der Mitte des 19. Jahrhunderts. Um 1850 wurde bereits das Verfahren zur Herstellung von Cellulose-Produkten erfunden.

Pergament-Ersatzpapier

Dieses Papier ist vielen auch unter dem Namen "Butterbrotpapier" bekannt. Den Namen verdankt es seiner hohen Fettdichtigkeit. Es ist jedoch im Vergleich zu echtem Pergament, nicht wasserdicht. Pergament-Ersatzpapier kann auch als Backpapier verwendet werden und enthält keine Holzfasern. In England werden Tüten aus Pergament-Ersatzpapier sehr häufig auch in Imbissbuden für den Verkauf von Fish & Chips eingesetzt.

Natron-Mischpapier

Dieses robuste Papier ist meist hellbraun und wird für das Verpacken von Obst und Gemüse verwendet. Natron-Mischpapier besteht aus einer Kombination von Cellulose und recyceltem Altpapier. Es ist nicht nur besonders stabil, sondern nebenher auch umweltfreundlich. Diese Papier-Spitztüten lassen sich darüber hinaus auch sehr gut mit einem Motiv oder einem Schriftzug bedrucken. Vielfach findet man bedruckte Tüten mit Obst oder Gemüse als Motiv.

Eine weitere Variante der Spitztüte sind die sogenannten PP Spitztüten. Diese Art Tüte besteht aus dem Kunststoff Polypropylen und wird häufig in der Lebensmittelindustrie für das Verpacken von Gewürzen, Bonbons oder Konfekt verwendet.

Vorteile von Papier-Spitztüten

Papier-Spitztüten sind nicht nur ein perfektes Verpackungsmaterial für Obst, Gemüse und Bonbons. Sie haben auch einige positive Eigenschaften. Zum einen sind sie besonders nachhaltig, da sie aus Naturmaterialien und nachwachsenden Rohstoffen bestehen. Zum anderen, sind Papier-Spitztüten geruchsneutral und lebensmittelecht. Das heißt sie haben keinen Geruch, der bei der Verpackung auf Lebensmittel übergehen und somit den Geschmack verändern könnte.

Preisdarstellung

Direkt-Bestellfunktion

Artikel-Nr.
Menge in VE
Entf.
Löschen
IMAGE_ADD_ITEM

» Kontakt

Callback
0049 (0)421 - 63969640
Fax: 0049 (0)421 - 83546910

» Kunden-Login

E-Mail-Adresse:
Passwort:

» Translator

» Newsletter-Anmeldung

E-Mail-Adresse:

» Zahlungsoptionen

» PDF Katalog